Über ING

ING Deutschland ist eine Tochtergesellschaft der niederländischen Allfinanzdienstleister ING Groep N.V. mit Sitz in Amsterdam. Sie ist die größte Direktbank in Europa mit rund 9 Mio. Kunden. Die Kerngeschäftsfelder sind Sparanlagen, Baufinanzierungen, Wertpapiergeschäft, Verbraucherkredite und Girokonten für Privatkunden. In 2017 beschäftigte sie rund 4.000 Mitarbeiter. Die Bilanzsumme betrug 162 Mrd. Euro.

Mehrwert in der Kundenkommunikation

Der Auslöser: Digitale Transformation

Die Digitalisierung hat die Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen stark verändert: Statt statischer Massen­kommunikation wünschen sich Kunden eine zeitnahe Kommunikation, die sich an ihrem Bedarf und ihrer Situation orientiert. Ob Produktinformation oder Serviceleistung – die individuelle Kommunikation, die Kunden aus dem persönlichen Kontakt mit dem Bankberater kennen, wird in den digitalen Kanälen gleichermaßen erwartet. Aus technischer Sicht ist das eine besondere Herausforderung, für die Florian Stollenwerk, Product Owner für dieses Thema bei der ING, eine Lösung parat hatte.

Herausforderung

Kommunikation im Internet-Banking

Zur Optimierung des Service-Angebots sollen Kunden automatisiert über relevante Angebote und Services informiert werden. Grafische Banner im Internet-Banking erfordern im Hintergrund eine durchdachte Kommunikation und die Koordination einer Vielzahl von Systemen.

Ziele

  • Digitale Kundenkommunikation in Echtzeit
  • Optimierung von Internet-Banking und Brokerage durch automatisierte Infor­mationen
  • Koordination einer Vielzahl von Systemen
Lösung

Predictive Analytics, Big Data & Business Rules

Zur Umsetzung der Anforderungen entschied sich ING für die Kombination aus Predictive Analytics, Big Data und Business Rules Management. Predictive Analytics sorgt für die richtige Datenbasis, Big Data ermöglicht die Verarbeitung und Nutzung von großen Datenmengen in Echtzeit und Business Rules Management wählt und steuert die optimalen Inhalte aus.

  • In ACTICO Rules sind Regeln definiert, die die Ausspielung der Kundenkommunikation steuern
  • Die Kundenbasis wird vorselektiert, um Altersbeschränkungen, Kommunika­tions­präferenzen oder Produktaffinitäten zu berücksichtigen.
  • Meldet sich ein Kunde im Internet-Banking an, werden diese Informationen auf Basis der definierten Regeln ausgewertet. Der Kunde erhält automatisiert die zu diesem Zeitpunkt relevanten Inhalte.
Auswirkungen

Zusammenarbeit von Fachbereich und IT

Neben der technischen Komplexität ist das Projekt durch einen hohen Anteil an Fach­lichkeit gekennzeichnet. Das Wissen zur Ermittlung der relevanten Inhalte für Kunden liegt in den Fachbereichen. Der grafische Ansatz des BRMS ermöglicht auch Anwendern außerhalb der IT die transparente Erstellung und Pflege von Regeln. Der Fachbereich gewinnt an Autonomie. Der IT-Bereich wird entlastet.

ACTICO Rules im Einsatz

Mit ihrer Digitali­sierungsstrategie geht ING optimal auf die Bedürfnisse des Kunden ein und gewinnt zugleich an Agilität.

Geschichte herunterladen

Lesen Sie weitere interessante Success Stories

Investment Suitability mit ACTICO Rules gewährleisten

UBS Hongkong sichert eine erhöhte Sorgfalt bei der Vermarktung und dem Verkauf von Investment-Produkten.

Weitere Informationen

Effizienzsteigerung in Business und IT

Die Private-Banking und Asset-Management-Gruppe hat sich für ein ungewöhnliches Projekt entschieden: „Turn Regulation into Value“.

Weitere Informationen

Multi-Channel-Pricing beim Versicherer ASSU 2000

Pricing-Modelle in alle Vertriebskanäle ausspielen, die Wettbewerbsposition stärken und den Time-to-Market beschleunigen.

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns