04.11.2020

ACTICO erweitert Software zur Bilanzanalyse um Standardvorlagen der Scope Ratings

Artikel teilen:

Berlin / Immenstaad, 03. November 2020 – ACTICO, ein führender Hersteller von Software für das Kredit- und Risikomanagement, gibt heute die Zusammenarbeit mit Scope Ratings, der größten europäischen Ratingagentur, bekannt. ACTICO erweitert die Bilanzanalyse-Module um Scope’s Vorlagen zur Erfassung von Jahresabschlüssen und der quantitativen Risikobewertung.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Scope Ratings und der Möglichkeit, von deren methodischen Wissen im Bereich Risikoanalyse zu profitieren“, sagt Christopher Hansert, Product Manager Credit Risk Solutions bei ACTICO. „Unsere Kunden erhalten Zugang zur methodischen Kompetenz der Rating Agentur, die nahtlos in unsere Softwarelösungen für die Kreditrisikobewertung eingebunden ist.“

Finanzinstitute können die Vorlagen zur Erfassung von Jahresabschlüssen von Firmenkunden und Banken verwenden. Die Vorlagen beinhalten standardisierte Bilanzaufrisse zur Datenerfassung, Hilfen zur Umgliederung von Positionen, sowie eine Vielzahl standardisierter Finanzkennzahlen und -analysen.

Michael Baker, Managing Director bei Scope Risk Solutions ergänzt: “Wir sind sehr erfreut über die Zusammenarbeit mit ACTICO und die Möglichkeit ein gemeinsames Lösungsangebot bereitstellen zu können das mehr Finanzinstitute unterstützt, die Effizienz und Qualität ihrer quantitativen Jahresabschlussanalyse zu verbessern“.

Mehr über ACTICO’s Financial Spreading Module erfahren.

Pressemeldung herunterladen (pdf)