Machine Learning in Compliance

So optimieren Banken und Finanzdienstleister das Screening von Kunden und PEPs im KYC-Prozess.

Weniger Abklärungen von false positives beim Kundenscreening

Mit KYC-Software prüfen Finanzinstitute regelmäßig Neu- und Bestandskunden auf Übereinstimmungen mit Sanktions- und PEP-Listen. Machine Learning zeigt seine Stärke dann, wenn es um die Reduzierung der false positives geht.  Sie stellen meist keine wirklichen Risiken dar. Finden Sie heraus, weshalb Machine Learning die Abklärung von 57% der false positives einsparen kann.

Das erfahren Sie im Whitepaper:

  • Aktuelle Machine-Learning-Verfahren im Überblick
  • Ergebnisse beim Abgleich von Kundendaten gegen Prüflisten mit Machine Learning
  • So lernt ein Machine-Learning-Modell, so erfolgt die Bewertung.

Nach der Eingabe Ihrer Daten können Sie das Dokument direkt herunterladen.