Whitepaper

Machine Learning in Compliance

So optimieren Banken und Finanzdienstleister
das Screening von Kunden und PEPs im
KYC-Prozess.

DIGITALISIERUNG MIT MACHINE LEARNING

Weniger Abklärungen von false positives beim Kundenscreening

Mit KYC-Software prüfen Finanzinstitute regelmäßig Neu- und Bestandskunden auf Übereinstimmungen mit Sanktions- und PEP-Listen. Machine Learning zeigt seine Stärke dann, wenn es um die Reduzierung der false positives geht.  Sie stellen meist keine wirklichen Risiken dar. Weshalb Machine Learning die Abklärung von 57% der false positives einsparen kann, erklären die Unternehmensberatung d-fine und ACTICO im Whitepaper.

Das erfahren Sie im Whitepaper:

  • Aktuelle Machine-Learning-Verfahren im Überblick
  • Ergebnisse beim Abgleich von Kundendaten gegen Prüflisten mit Machine Learning
  • So lernt ein Machine-Learning-Modell, so erfolgt die Bewertung.

Nach der Eingabe Ihrer Daten können Sie das Dokument direkt herunterladen.