Höhere Flexibilität in Prozessen bei der Westfälischen Provinzial Versicherung

Wissen Sie, wie Versicherer mit sogenannten Kumulschäden umgehen? 

Kumulschäden sind Schadenereignisse wie Hagelschlag, Stürme oder Hochwasser, die regional auftreten und meist eine Vielzahl von Einzelschäden herbeiführen. Um die nach derartigen Naturereignissen explosionsartig ansteigende Zahl an Schadenfällen bewältigen zu können, ist auf Seite der Versicherer eine schnelle Anpassung der entsprechenden Prozesse erforderlich, um mehr Schäden in kürzerer Zeit zu bearbeiten.

Die Anforderungen hinsichtlich Flexibilität in automatisierten Prozessen ist im Versicherungsumfeld besonders hoch – ob bei der Abwicklung von Schadensmeldungen, bei Prüfungen mit Blick auf Versicherungsbetrug oder im Rahmen der Digitalisierungsstrategien. Erfahren Sie in unserer neusten Success Story, wie die Westfälische Provinzial Versicherung für maximale Flexibilität in ihren Prozessen sorgt.