ACTICO gewinnt beim Regulation Asia Award for Excellence 2018

ACTICO hat den ersten Platz bei den Regulation Asia Awards for Excellence 2018 gewonnen. Die Jury hat das Unternehmen für die „Best Solution in Regulatory Change Management” aus-gezeichnet.  

Das Unternehmen erhielt diese Auszeichnung für seine Technologie ACTICO Platform, mit der komplexe Geschäftsentscheidungen grafisch modelliert und automatisiert getroffen werden können. Low-Code-Entwicklung, ein hohes Maß an Flexibilität und Skalierbarkeit, einfache Integration und schnelle Anpassungsfähigkeit sind einige der Merkmale dieser Softwaretechnologie.  

Mehrwert für Kunden schaffen 

Weltweit nutzen Banken und Versicherungen die ACTICO Platform für unterschiedliche Einsatzszenarien. Sie reichen von Compliance (Anti-Geldwäsche, Betrugserkennung) über Kreditrisiko-Management und Kreditvergabe bis zu digitalisierten Underwriting-Prozessen. Unternehmen treffen mit dieser Technologie Entscheidungen in Echtzeit, z. B. über die Vergabe eines Kredits, die Empfehlung eines Finanzprodukts oder die digitale Kundenkommunikation und Aussteuerung auf allem Medienkanälen. 

Entscheidungen in Echtzeit treffen

„Wir sind sehr stolz auf diesen Preis. Er ist ein Beweis für den Wert, den wir für unsere Kunden schaffen, freut sich Ajit Shah, Geschäftsführer von ACTICO in der Region APAC. Automatisierung mit modernen Technologien wie Cloud, Machine Learning und Analytics haben ein immenses Potenzial, Risiko- und Compliance-Management und viele weitere Prozesse auf ein neues Niveau zu heben. Das wirkt sich direkt auf die Ertragssituation von Banken und Versicherungen aus.  

Regulation Asia hat den Award for Excellence zum ersten Mal vergeben. Ein Team aus Fachexperten und Redakteuren von Regulation Asia bewerten Technologieanbieter, die sich im Raum Asien-Pazifik im regulatorischen Umfeld bewegen.  

Mehr Informationen zur ACTICO Platform