Name Matching Customer NMC 

KYC sicherstellen, Risikopersonen und politisch exponierte Personen (PEPs) erkennen.  

Name Matching Customer (NMC)

Kundendaten mit PEP- und Sanktionslisten abgleichen   

Banken und Versicherungen sichern mit der Software NMC die Aktualität ihrer KYC-Daten. NMC gleicht Daten von Neu- und Bestandskunden gegen PEP- und Sanktionslisten ab. Dabei prüft sie Namensähnlichkeiten, Alias-Namen und andere Schreibweisen des Namens, Geburtsdaten und Länderinformationen wie Nationalität oder Domizil der Person. Diese Funktionalitäten ermöglichen die Einhaltung des Know-Your-Customer (KYC)-Prinzips:

  • Integration in den Onboarding-Prozess

  • Regelmäßiger Abgleich der Bestandsdaten

  • Vergabe von Risikostufen und Category-Tags


Neu: Name Matching Customer erweitert um Machine Learning 

Steigern Sie Ihre Effizienz und bewerten Sie Treffer aus NMC mit Machine Learning. Machine Learning berechnet die Wahrscheinlichkeit, mit der ein Treffer ein tatsächliches Risiko darstellt. Dadurch lassen sich die Treffer priorisieren und Abklärungsaufwände um bis zu 70% reduzieren.


KEy Features

Leistungsstarke Prüfung

NMC prüft den Kundenbestand gegen Sanktions- und PEP-Listen. Auch große Datenmengen lassen sich zeitnah und konsistent prüfen.

Einzelprüfung

Name Matching Customer ermöglicht über die Einzelprüfung im Bedarfsfall eine spontane Überprüfung von Personen.

Integrierte Prüfungen

Die Einzelprüfung kann auch in andere Applikationen eingebunden werden - etwa in den Onboarding-Prozess.

Visuelle Gegenüberstellung

Ob "sehr vage" Treffer gegen potenzielle Terroristen oder "relativ klare" Treffer gegen politisch exponierte Personen (PEP) – gefundene Übereinstimmungen werden für die Abklärung visuell gegenübergestellt.

Feingranulare Konfiguration

Die gewünschten Ergebnisse werden über eine feingranulare Trefferkonfiguration definiert. Dabei werden sowohl der Grad der Übereinstimmung als auch die Trefferkategorie berücksichtigt.

Externe & interne Prüflisten

NMC prüft die vorhandenen Personendaten gegen eine oder mehrere externe Prüflisten und verwaltet bei Bedarf auch eigene lokale und globale Prüflisten.

Listenunterstützung

NMC unterstützt Datenbanken offizieller Sanktionslisten wie die EU- und OFAC-Liste, Thomson Reuters World-Check, World Compliance oder den Bundesanzeiger.

Effiziente Abklärung

Die Bearbeitung der Treffermenge erfolgt im Team. Flexible Workflows ermöglichen dabei eine effiziente Bearbeitung im Zwei- oder Vier-Augen-Prinzip.

Fuzzy-Prüfung

Unscharfe Analysen (Fuzzy) erkennen Treffer selbst bei variierter Schreibweise, wie z. B. bei Schreibfehlern oder internationalen Namen.



Vorteile

Weniger Falschmeldungen

Durch die feingranulare Konfiguration kann die Prüfung optimal justiert werden. Dadurch vermeiden Sie unnötige Falschmeldungen.

Schnellere Abklärungen

Die visuelle Gegenüberstellung der Kunden- und Listendaten bei einem Treffer verbessert die Nachvollziehbarkeit und sorgt für zügige Abklärungen.

Reduzierte Aufwände

Die Prüfung gegen Sanktionslisten wird weitgehend automatisiert. Der Anwender wird bestmöglich unterstützt und manuelle Eingriffe werden deutlich reduziert.

Höchste Diskretion

Da Ihre Analysen inhouse erfolgen, verlassen Kundendaten zu keinem Zeitpunkt Ihr Institut. Damit bietet Name Matching Customer höchstmögliche Diskretion.

Revisionssicherheit

Alle Treffer und Abklärungen werden transparent dokumentiert. So sind die Vorgänge jederzeit nachvollziehbar - sowohl für Ihre Mitarbeiter als auch für die Revision.

Nahtlose Integration

NMC lässt sich in andere Softwaremodule der Compliance Suite integrieren. Die Erweiterung auf andere Anwendungsfälle ist damit einfach realisierbar.

Entscheiden Sie schnell über Treffer gegen PEP- und Sanktionslisten

Banken und Versicherungen nutzen die Softwarelösungen und die Expertise von ACTICO im Compliance-Umfeld zur Prüfung des Kundenstamms gegen PEP- und Sanktionslisten. Ausgeklügelte Vergleichsalgorithmen bewerten die Namensähnlichkeiten zwischen Kunden- und Blacklist-Einträgen. Unsere Software NMC hilft Ihnen, schnell und zuverlässig über Treffer gegen Sanktions- und PEP-Listen zu entscheiden.