07.06.2019

Business Breakfast bei d-fine am 13. Juni 2019 | Frankfurt

Artikel teilen:

13. Juni 2019

Machine Learning in Compliance

Anwendungsszenarien & technische Hintergründe

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die Compliance-Funktion in Banken viel Bedeutung hinzugewonnen.

Die zunehmend technisch-quantitative Ausrichtung von Compliance-Prozessen erlaubt den Einsatz fortgeschrittener Methoden und Analysemöglichkeiten wie Machine Learning (ML). Ein Beispiel dafür ist der Einsatz von ML-Methoden im Kontext des Screenings auf politisch exponierte Personen (PEPs) und sanktionierte Personen. Weitere Anwendungsfälle sind Betrugsprävention und die Erkennung von Marktmissbrauch.

ACTICO und das Beratungsunternehmen d-fine zeigen im Business Breakfast, welche Compliance-Anwendungen sich für Machine Learning eignen und wie die Technik dahinter funktioniert.

Veranstaltungsort

d-fine
Hauptwache 7
60313 Frankfurt am Main
www.d-fine.com

Programm

08:30 Uhr: Frühstück und Networking
09:00 Uhr: Begrüßung
09:10 Uhr: Überwachung des Reputationsrisikos: Managing Compliance Risk durch Beherrschung unstrukturierter Daten, Dr. Ulrich Lechner, d-fine
09:40 Uhr: Compliance mit Machine Learning digitalisieren, Thomas Ohlemacher, ACTICO
10.00 Uhr: Ende des offiziellen Teils & Networking

Melden Sie sich jetzt bis zum 7. Juni 2019 für die Veranstaltung an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Mitarbeitende von Banken und Versicherungen. Die Konferenzsprache ist deutsch.