Was ist DMN (Decision Model and Notation)?

Digitalisieren und automatisieren Sie Ihre operativen Entscheidungen mit dem OMG®-Standard.

Was ist DMN?

Decision Model and Notation

Die Decision Model and Notation (DMN) ist der Standard zur Modellierung, Dokumentation und Automatisierung von Entscheidungen. Business-Analysten, Fach- und IT-Experten nutzen DMN als gemeinsame Notation, die leicht verständlich, herstellerunabhängig und weit verbreitet ist. Mit DMN steigern Unternehmen die Transparenz, verknüpfen unterschiedlichste Ansätze zur Entscheidungsfindung und treiben durch Automatisierung die Digitalisierung voran.


Logo der Object Management Group (OMG)


ACTICO ist Influencing Member der Object Management Group (OMG®).





DMN-Handbuch und DMN-Poster

Ob Einsteiger oder Experte – mit unserem DMN-Poster und dem DMN-Handbuch erhalten Sie eine optimale Unterstützung für Ihre tägliche Arbeit.


Warum DMN?

Programmierung, Tabellenkalkulation & BPMN

Digitalisierung setzt voraus, dass Unternehmen auch ihre komplexen operativen Entscheidungen automatisieren. Häufig scheitern sie mit herkömmlichen Methoden und Ansätzen:

  • Manuelle Entscheidungen mit Hilfe von Tabellenkalkulations-Tools: Wirkliche Automatisierung und damit Digitalisierung sind auf diese Weise nicht möglich.

  • Feste Programmierung in Anwendungen: Diese unflexible Lösung macht Änderungen zu einer aufwendigen Angelegenheit. Häufig ist Entscheidungslogik auch redundant in Anwendungen verteilt.

  • Modellierung mit dem BPMN-Standard: Dies führt zu unübersichtlichen BPMN-Konstrukten. Zudem wird Entscheidungslogik häufiger geändert als die Prozesslogik, weshalb die beiden Bestandteile getrennt werden sollten.

Entscheidungen in BPMN, Programmierung und Tabellenkalkulation
DMN Anforderungsdiagramm

Standardisierung & Automatisierung mit DMN

DMN erlaubt Fachexperten und IT-Anwendern die standardisierte gemeinsame Definition von Anforderungen und die Implementierung der Entscheidungslogik, z. B. mittels Entscheidungstabellen.

  • Grafische, analytische Sicht auf Entscheidungen und Zusammenhänge

  • Herstellerunabhängiger, offener OMG®-Standard

  • Hohe Flexibilität durch Unabhängigkeit von Prozessen und Systemen

  • Konsistente Entscheidungen durch wiederverwendbare Modelle

  • Automatisierte Ausführung der Entscheidungsmodelle




Vorteile von DMN


Transparenz & Agilität

Transparente Entscheidungsprozesse sorgen für Klarheit und Compliance im Unternehmen und gegenüber externen Anspruchsgruppen wie dem Gesetzgeber. Entscheidungsmodelle können bei Bedarf schnell, effektiv und sicher geändert werden.

Qualität & Profitabilität

Mit der Decision Model and Notation erstellen Fachanwender einfach und systematisch Entscheidungsmodelle. Sie decken Wertschöpfungspotenziale auf, berücksichtigen Risiken in Entscheidungen und verbessern damit die Qualität und Profitabilität operativer Geschäftsentscheidungen.

Effizienz & Konsistenz

Die Decision Model and Notation erlaubt die Automatisierung von Entscheidungen, die zuvor manuell im Prozess getroffen wurden. Dadurch schaffen Unternehmen wirklich digitale Prozesse, die effiziente, durchgängige und konsistente Interaktionen sicherstellen.



Video

Entscheidungsmodellierung mit DMN

Falls Sie sich noch nicht mit dem Thema DMN beschäftigt haben, gibt Ihnen Decision-Management-Experte James Taylor im On-Demand-Video eine interessante Einführung.

  • Was ist DMN?

  • Worin unterscheidet sich ein DMN-basiertes Projekt?

  • Welche Vorteile bietet DMN in der Finanzbranche?

  • Wie können Organisationen DMN erfolgreich anwenden?




Software

ACTICO Platform Decision Management Suite

Die Decision Management Suite ACTICO Platform unterstützt vollständig den DMN-Standard in der aktuellen Version 1.1. Von der Modellierung bis hin zur Ausführung sind keine weiteren Tools erforderlich.

  • DMN-Unterstützung auf dem höchsten Conformance Level 3

  • Modellierung, Verwaltung und Ausführung von DMN-Modellen

ACTICO Platform unterstützt vollständig den DMN-Standard in Version 1.1




Haben Sie Fragen?