3 Gründe, warum Banken und Versicherer Decision Management implementieren

Decision-Management-Experte James Taylor erklärt im Video, wie Finanzdienstleister profitieren.

3 Gründe für Decision Management

Mittels Decision Management steigern Unternehmen die Transparenz und Nachvollziehbarkeit, realisieren gewonnene Erkenntnisse und sorgen für bedarfsgerechte, digitale Kundeninteraktionen in Echtzeit.

ACTICO Platform ist hochflexible Softwaretechnologie für die Automatisierung und Optimierung von operativen Entscheidungen. Sie unterstützt Unternehmen durchgängig entlang des Decision-Management-Lebenszyklus.






1. Transparenz & Agilität

Transparente Entscheidungsprozesse sorgen für Klarheit und Compliance im Unternehmen und gegenüber externen Anspruchsgruppen wie dem Gesetzgeber. Entscheidungsmodelle können bei Bedarf einfach, effektiv und sicher geändert werden.

2. Analytics & Optimierung

Decision Management ist ein effektiver Lösungsansatz, um Analytics-Ergebnisse zu operationalisieren. Neu gewonnene Erkenntnisse werden durch Optimierung von Entscheidungsmodellen auf das Tagesgeschäft angewendet.

3. Interaktion & Kundendialog

Decision Management ist die Basis für wirklich digitale Kundeninteraktionen. Personalisierung, Lokalisierung oder Targeting ermöglichen direkte, bedarfsgerechte und treffsichere Dialoge am Kontaktpunkt zum Kunden.





Einsatzbereiche

Decision Management in der Finanzindustrie

Banken und Versicherer nutzen Decision Management zur Digitalisierung ihrer wissens- und entscheidungsintensiven Kernprozesse. Von der regelbasierten Prozesssteuerung bis hin zur Automatisierung geschäftskritischer Kreditentscheidungen wird Komplexität beherrschbar gemacht. Entdecken Sie einige der Einsatzbereiche und Anwendungen, die mit ACTICO Platform realisiert werden.


Besprechen Sie mit uns Ihr Einsatzszenario.