Know Your Customer (KYC) 

Mehr Compliance-Sicherheit und bessere Kundenberatung mit dem Know-Your-Customer-Prinzip.

Software für Kundenprüfung
IT-gestützte Know-Your-Customer-Prüfungen

Wir unterstützen Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister bei der Automatisierung ihrer Entscheidungen. Ein Beispiel für IT-gestützte Entscheidungsfindung im Compliance-Umfeld ist die Risikoprüfung von Neu- und Bestandskunden nach dem Know-Your-Customer-Prinzip.

KYC Prüfung für mehr Transparenz
Können Sie entscheiden, ob ein Kunde oder eine Transaktion Risiken birgt?

Know Your Customer (KYC) ist ein Baustein im Management von Compliance-Risiken eines Finanzunternehmens. Deshalb werden regelmäßig KYC-Identitätsprüfungen für Neu- und Bestandskunden durchgeführt (Customer Due Diligence). Zu den Mindestanforderungen zählen dabei die Identifizierung des Vertragspartners, die Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten (Beneficial Owner) und die Abklärung der wirtschaftlichen Hintergründe.

Nachvollziehbare KYC-Profile

Nachvollziehbare KYC-Profile

Das KYC-Profil ist ein elektronisches Formular, in dem alle erforderlichen Informationen über den Kunden erfasst, gepflegt und verwaltet werden. Es beinhaltet Informationen zur Geschäftsbeziehung bzw. zum wirtschaftlich Berechtigten und ist für die Beurteilung der Plausibilität des Kundenverhaltens und damit für die Einhaltung der Sorgfaltspflichten nach GwG relevant. Eine elektronische Bearbeitung, Dokumentation und Historisierung stellt sicher, dass auch im Nachhinein alle Schritte nachvollziehbar sind und für die Revision bereitgehalten werden.

Risiko der Geschäftsbeziehung

Risiko der Geschäftsbeziehung

Die Informationen im KYC-Profil sind entscheidend für die Risikoklassifizierung des Kunden. Dabei unterliegt jede Geschäftsbeziehung einer anderen Logik. Sie hängt davon ab, ob der Kunde im Private- oder Retail-Banking oder im Firmenkundengeschäft tätig ist oder ob es sich um einen institutionellen Anleger oder um einen Broker handelt. Mit der Software von ACTICO tragen Sie allen KYC-Aspekten Rechnung und stufen das Risiko von Geschäftsbeziehungen zuverlässig ein.

Risiko des Geschäftsverhaltens

Risiko des Geschäftsverhaltens

Für verschiedene Banking-Aktivitäten gibt es unterschiedliche Geschäftsverhalten. So sind bei Firmenkonten hohe Zu- und Abflüsse von Geld an der Tagesordnung. Für ein Privatkonto wäre dieses Transaktionsmuster ungewöhnlich und würde als risikobehaftet eingestuft werden. Bei der Bewertung des Risikos eines Kunden oder einer Geschäftsbeziehung werden viele Risikofaktoren berücksichtigt wie Länderrisiko, Transaktionsverhalten, Rechtsform, Vermögensverhältnisse, Branche, Einstufung als politisch exponierte Person oder Beruf.

Produkte
ACTICO Software für KYC-Prüfungen
Mehr erfahren
Unsere Software zur Prüfung von Kundenidentitäten
Name Matching Customer
Kundenidentitäten prüfen
Finanzunternehmen sind zur KYC-Identitätsprüfung von Neu- und Bestandskunden verpflichtet und überwachen den Kundenbestand regelmäßig. Sie nutzen dafür unsere Compliance Suite oder unser Modul Name Matching Customer (NMC).
Mehr erfahren
Software for Intelligent Decision Automation
ACTICO Machine Learning für KYC
Onboarding und KYC-Compliance verbessern und beschleunigen

Maschinelles Lernen hilft, Client Onboarding und Customer Due Diligence (CDD) qualitativ zu verbessern und zu beschleunigen. Durch die Bereitstellung der Risikobewertung der Kunden unterstützt Machine Learning die Erfüllung der regulatorischen Vorschriften zu KYC und AML und bietet Daten für Cross- und Up-Selling. 

Risikoanalyse
IT-gestützte Know-Your-Customer-Prüfungen

Wir unterstützen Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister bei der Automatisierung ihrer Entscheidungen. Ein Beispiel für IT-gestützte Entscheidungsfindung im Compliance-Umfeld ist die Risikoprüfung von Neu- und Bestandskunden nach dem Know-Your-Customer-Prinzip.