Über Westfälische Provinzial

Die Westfälische Provinzialversicherung ist ein Schaden- und Unfallversicherer und gehört zur Sparkassen-Finanzgruppe. Zu den 1,8 Millionen Kunden zählen neben Privatpersonen, Gewerbe- und Industriebetrieben auch Institutionen und Landwirte.

Digitalisierung

Prozesse im Schadenfall schnell bewältigen

Mit dem Projekt „Prozessautomatisierung“ sollte die architektonische Basis für das Business Process Management geschaffen werden. Eine zentrale Herausforderung war die Gewährleistung der Prozessagilität und -flexibilität, die im Versicherungs­umfeld erforderlich ist. Jede Abweichung vom Standardprozess stellte für den Versicherer eine Herausforderung dar. Denn die mittels Business Process Management definierten Prozesse konnten nur schwer geändert werden.

Herausforderung

Flexibilität & Prozessautomatisierung

Leistungsprozesse sind das Kerngeschäft im Versicherungswesen. Deshalb sind die Anforderungen an eine kurzfristige Anpassbarkeit besonders hoch, sei es wegen interner, regulatorischer oder anderer externer Faktoren.

Ziele

  • Gewährleistung von Prozessflexibilität
  • Bereitstellung von Regelwerken als Webservices
  • Automatisierung von Leistungsprozessen und Betrugserkennung
Lösung

Business Rules Management

Die Westfälische Provinzial Versicherung sieht die Lösung des Problems im Business Rules Management. Mit einer Regeltechnologie sollte die Prüf- und Entscheidungslogik in den Prozessschritten als Regelwerk grafisch modelliert und zur Laufzeit als Webservice bereitgestellt und ausgeführt werden. Dynamische Regel-Services sorgen so für agilere Prozesse und eine kurze Time-to-Market bei Änderungen. Konkrete Anwendungsfälle sind:

  • Regelbasierte Prüfungen im Kraftfahrt-Glasschaden-Prozess
  • Betrugserkennung auf Basis einer regelbasierten Ermittlung von Score-Werten
  • Digitalisierung und Flexibilisierung der im Kundenportal angestoßenen Prozesse
Auswirkungen

Entscheidungslogik als Webservice ausführen

Zur Umsetzung der Regel-Services entschied sich die Westfälische Provinzial Versicherung für ACTICO Rules, das Business Rules Management System. Neben der Fähigkeit, Entscheidungslogik hochflexibel als Webservice auszuführen, überzeugte den Versicherungskonzern insbesondere der intuitive grafische Ansatz, mit dem auch Anwender ohne tiefe IT-Kenntnisse Geschäftslogik komfortabel erstellen, verwalten und optimieren können.

Lesen Sie weitere interessante Success Stories

Risikomanagement im Underwriting

Rules Engine im Versicherungswesen: ACTICO Rules beim schweizerischen Kranken- und Unfallversicherer Helsana.

Weitere Informationen

Automatisierte Rechnungsprüfung und Leistungsabrechnung im Versicherungswesen

Die Rules Engine von ACTICO im Einsatz beim schweizerischen Krankenversicherer Sanitas

Weitere Informationen

Multi-Channel-Pricing beim Versicherer ASSU 2000

Pricing-Modelle in alle Vertriebskanäle ausspielen, die Wettbewerbsposition stärken und den Time-to-Market beschleunigen

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns