"Früher benötigten wir mehrere Monate, um Rating-Modelle zu aktualisieren."

Alex Wijna, Credit Risk Manager 

LeasePlan setzt beim Rating von Firmenkunden auf ACTICO Rules

Bonitätsbewertung bei der weltweiten Nummer eins

Mit einem Bestand von rund 1,3 Millionen Fahrzeugen ist die niederländische LeasePlan Corporation weltweit die Nummer eins unter den Anbietern von Fuhrparkmanagement-Services. Die international operierende Firmengruppe beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter und ist derzeit in 31 Ländern der Erde vertreten.

Bei der Abbildung von Regelwerken zur Bonitätsbewertung im Rahmen von Kreditentscheidungen setzt LeasePlan auf ACTICO. Die Software verkürzt nicht nur den Kreditentscheidungsprozess, sondern macht das Kreditrisikomanagement-Team auch deutlich unabhängiger vom Support der IT-Abteilung. Zog sich der Roll-out neuer Rating-Modelle früher über Monate hinweg, dauert die Aktualisierung heute nur noch wenige Tage oder gar nur Stunden.

Ziel: Vermeidung von Risiken bei der Kreditentscheidung

Zur Vermeidung von Risiken im Kreditentscheidungsprozess suchten die LeasePlan-Verantwortlichen in der Zentrale im niederländischen Almere die technische Basis für ein neues Rating-System. Das bisherige System war dezentral in den einzelnen Landesgesellschaften im Einsatz und hatte sich aufgrund des Systemdesigns und der IT-Architektur als recht schwerfällig erwiesen. Entsprechend langwierig war die Verarbeitung der angenommenen Kreditanträge. Ein weiteres Manko war die fehlende Flexibilität des alten Systems: So brauchte die Abteilung Kreditmanagement oft Monate, um ihre Rating-Modelle zu aktualisieren und anzupassen.

Flexible Anpassbarkeit der Rating-Modelle gefordert

Entsprechend klar umrissen waren die Anforderungen, die die LeasePlan-Verantwortlichen an die neue Rating-Plattform stellten: Sie sollte im Handumdrehen effektive, revisionssichere und nachvollziehbare Kreditentscheidungen ermöglichen und weltweit standardisierte Rating-Modelle erlauben. Zudem ging es der Fachabteilung Kreditrisikomanagement des Finanzdienstleisters darum, die Rating-Modelle selbst umzusetzen und sie schnell und flexibel anzupassen – etwa an Änderungen der makroökonomischen Rahmenbedingungen.

Benutzerfreundliche Rating-Software

Nach einer gründlichen Anbieterauswahl entschied sich das LeasePlan-Projekteam für ACTICO und nutzt heute die Business-Rules-Technologie ACTICO Rules, um Rating-Modelle zu implementieren, auszuführen und anzupassen. ACTICOs Business Rules Management System konnte insbesondere durch seine ausgeprägte Benutzerfreundlichkeit punkten: Neue Rating-Modelle werden nicht programmiert, sondern mit Hilfe des intuitiv zu bedienenden grafischen Modelers modelliert. So können auch Credit Risk Manager ohne Programmierkenntnisse die Modelle im Handumdrehen anpassen. Gleichzeitig werden über Schnittstellen zu Auskunfteien und anderen externen Datenquellen weitere Informationen eingespielt, was für den Finanzdienstleister ein zusätzliches Plus an Sicherheit im Kreditentscheidungsprozess bedeutet.

Reduzierte Time-to-Market

Vor allem die Mitarbeiter der Abteilung Kreditrisikomanagement profitieren vom Einsatz der innovativen Software: Zog sich der Roll-out neuer Rating-Modelle früher über Monate hinweg, so ist das Team um den Credit Risk Manager Alex Wijna heute in der Lage, die Modelle binnen weniger Tage oder sogar Stunden zu aktualisieren. Und das ohne Support der IT-Abteilung. LeasePlan will ACTICO Rules daher zukünftig auch in anderen Bereichen einsetzen, wie Paul van den Bergh, der Projektleiter Kreditmanagement, betont.

"Bevor wir Software von ACTICO einsetzten, haben wir mehrere Monate gebraucht, um Rating-Modelle zu aktualisieren. Jetzt sparen wir viel Zeit und erledigen den Roll-out einer neuen Version innerhalb weniger Tage oder sogar Stunden."

Alex Wijna, Credit Risk Manager, LeasePlan


Erfahren Sie in unserem Anwenderbericht mehr über den Einsatz von ACTICO-Software bei der Fahrzeugleasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaft LeasePlan.