Automatisierung von KYC- und Onboarding-Prozessen

Compliance effizienter gestalten                             

KfW beschleunigt Customer Profiling und Onboarding durch zentralisierte Compliance

Mit ihrer neuen Compliance-Anwendung gelingt es der KfW, ihre KYC- und Onboarding-Prozesse effizienter zu gestalten. Die Automatisierung greift auf mehreren Ebenen:

  • Zentralisierte Kundendatenbank

  • Automatisierte Risikobewertung von Neu- und Bestandskunden

  • Digitalisierte Schnittstellen zwischen Back- und Front-Office

  • Ad-hoc-Reporting für die Revision


Ziel der Automatisierung ist es, Kundenanfragen aus Compliance-Sicht sicher und effizient zu bearbeiten. Dirk Hahn, Senior Referent Aufsichtsrecht/Know Your Customer (KYC) erläutert, warum lean compliance für KfW so wichtig ist. „Wir haben 4,5 Millionen aktive Kunden im Bestand, über 4.000 Produkte im Einsatz und sind praktisch in allen Ländern unterwegs. Dabei besteht der gesamte Client-Onboarding-Bereich aus acht Personen. Das ist von der Effizienz her betrachtet sehr lean aufgestellt.“


Erfahren Sie, wie KfW die Digitalisierung kontinuierlich ausbaut.